SEITZ-Reisen - Ruchelnheimstraße 15 - 63743 Aschaffenburg - Tel: 06028/999 610 Spanien  Auf dem Camino de Santiago bis an das Ende der Welt Termin: 20. Mai bis 2. Juni 2019 Unsere Pilgerreise nach Santiago de Compostela ist keine gewöhnliche Reise. Diese Fahrt wird Sie verändern. Reihen Sie sich ein in die große Zahl der Jakobspilger. Erwandern Sie 6 Tage hintereinander die schönsten Strecken des „Camino de Santiago“. Erleben Sie Ihre Pilgerreise in einem kleinen Kreis von Mitpilgern. Ihrem Pilger- Reiseleiter, Herr Siegfried Becker aus Haibach wird Sie in die Geheimnisse und die Geschichte des Weges einführen. Doch letztendlich sind Sie es selbst, die die Erfahrungen der wahren Pilger am eigenen Leibe spüren. Lernen Sie das Weltkulturerbe „Camino de Santiago“ mit seiner kulturellen Vielfalt und landschaftlichen Einzigartigkeit kennen. Genießen Sie zwischen den Wanderungen erholsame Fahrten in Ihrem komfortablen Bus. Besuchen Sie Städte wie Burgos und León mit ihren eindrucksvollen Kathedralen und schlendern Sie durch die mittelalterlichen Gassen von Santillana del Mar. Erreichen Sie schließlich Santiago de Compostela, das Ziel aller Pilger. Beenden Sie Ihre Reise am Kap Finisterre, dem „Ende der Welt“. Unsere Leistungen: Busfahrt im Luxusbus mit Seitz-Reisebegleitung Begrüßungs-Frühstück im Bus Pilgerweg-Reiseleiter Siegfried Becker 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Zimmern mit Dusche/WC 13 x Frühstück vom Buffet 13 x Abendessen als 3-Gang- Menü oder Buffet Offizieller Pilgerausweis Pilgerliteratur zum Einstimmen auf die Reise Stadtführung in Santiago de Compostela Preis: 1669 Euro Programm 20. Mai 2019 Aschaffenburg - Tours Anreise durch die Champagne nach Tours. Die Stadt liegt an der Via Turonensis dem nördlichsten und längsten der 4 franz. Jakobswege. Die Stadt an der Loire mit der Kirche und dem Grab des Hl. Martin, dem Stadtpatron von Aschaffenburg ist ein Muss auf dem Weg nach Santiago. Wir besichtigen die quirlige Altstadt mit den imposanten Fachwerkhäusern.  Abendessen und Übernachtung in Tours.   Programm 21. Mai 2019 Tours - Bayonne Unser heutiger Tag bringt uns in die Nähe der der spanischen Grenze. Bayonne, am Golf von Biskaya gelegen ist zusammen mit Biarritz, eine wichtige Stadt für die Pilger auf dem Weg nach Santiago. Wir werden Gelegenheit haben uns die Altstadt mit der Kathedrale anzuschauen und die Eindrücke der Stadt auf uns wirken zu lassen. Abendessen und Übernachtung in Bayonne. Programm 22. Mai 2019 Bayonne - St.-Jean-Pied- de-Port - Pamplona Am Morgen bringt uns unser Bus nach St.- Jean-Pied-de-Port, dem Beginn des Jakobsweges für viele heutige Pilger. Bummeln Sie durch die mittelalterlichen Gassen und lassen Sie sich von den ankommenden Pilgern anstecken für Ihre erste Wanderung am Nachmittag nach Pamplona. Den Mittelpunkt der teilweise noch von alten Festungsmauern umgebenen Stadt bildet die große Plaza de Castillo an der schon Hemingway gewohnt hat. Sehenswert ist auch die mächtige Kathedrale, mit ihrem gotischen Kreuzgang. Pamplona ist weltbekannt für seine alljährlich im Juli stattfindende Fiesta de San Fermin, wo sich wagemutige Männer und Frauen vor die freilaufenden Stiere werfen. Stadtrundgang, Abendessen und Übernachtung in Pamplona. .