SEITZ-Reisen - Ruchelnheimstraße 15 - 63743 Aschaffenburg - Tel: 06028/999 610 Deutschland  Fränkischer Jakobsweg von Kronach nach Forchheim Termin: 14. bis 18. September 2019 Der Jakobsweg nach Santiago de Compostela ist in den letzten Jahren immer populärer geworden. So ist der spanische Teil des Weges, der camino frances, die bedeutendste mittelalterliche Hauptverkehrsachse, die von den Pyrenäen zum Grab des Apostels Jakobus führt. Auch wir haben ihn schon seit einigen Jahren in unser Buspilgerprogramm aufgenommen. Da aber der mittelalterliche Pilger von zu Hause aufbricht, durchzieht ein großes Wegenetz weite Teile Europas. Der fränkische Jakobsweg verläuft von der Kronacher Festung Rosenberg, die die nördlichste Bastion des Hochstiftes Bamberg darstellt über dessen südlichste Befestigung Forchheim nach Nürnberg. Der Weg ist durch einen eindrucksvollen Wechsel von Kultur und Natur charakterisiert. Geschichtsträchtige Burgen und Festen sowie eindrucksvolle Sakralbauten, etwa die Basilika Vierzehnheiligen, oder ganze Stadtansichten, wie der Kern Bambergs, wetteifern mit der Schönheit der Landschaft, die mal aus Wald, mal aus Feld besteht und manches Highlight aufweist, wie beispielsweise die atemberaubende Sicht vom Staffelberg. Die fränkische Kultur und die herrlichen Landschaften werden neben dem Pilgergedanken wahrlich lebendig. Hotel ****Hotel Rosenhof, Kemmern komfortables, familiäres Haus Haus, am Rand von Kemmern gelegen, vor den Toren Bambergs Unser Angebot: Fahrt im Komfort- Fernreisebus; Reiseleitung durch Pilgerweg-Reiseleiter Siegfried Becker; 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet; 4 x Abendessen als 3-Gang- Menü oder Buffet. Preis: 539 Euro Samstag, 14. September 2019 Kronach bis Küps 11 Kilometer Anreise im komfortablen Reisebus nach Kronach. Nach unserer Ankunft führt uns unser Weg zuerst zur Festung Rosenberg, wo wir einen weiten Blick in das Tal der Rodach haben. Durch die Altstadt, vorbei an der Kirche “Johannes des Täufers”, wo wir unseren ersten Stempel bekommen, geht der Weg durch das Gelände der ehemaligen Gartenschau, an der Rodach vorbei, bis Küps Wanderung Kronach - Küps 11 Kilometer (ca. 3 Stunden) leicht Unser Bus bringt uns nach Kemmern, wo wir übernachten und zu Abend essen.   Sonntag, 15. September 2019 Vierzehnheiligen bis Prächting 15 Kilometer Die Wanderung beginnt erst einmal mit einem Aufstieg, belohnt durch die Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen und dem mächtigen Staffelberg. Vorbei an der Brauereigaststätte des Staffelberg-Bräus in Loffeld erreichen wir nach einer    schönen Wanderung die Hankirche “Maria Immaculata”, wo unsere Wanderung endet. Wanderung Vierzehnheiligen - Prächting 15 Kilometer (ca. 4 Stunden) mittel Auch heute abend übernachten Sie im Rosenhof. Montag, 16. September 2019 Ebing bis Hallstadt 15 Kilometer In Ebing, einer kleinen Gemeinde bei Zapfendorf, beginnen wir unsere zuerst flache, dann aber langsam ansteigende Wanderung auf den Semberg. Vorher besuchen wir in Baunach in der Magdalenenkapelle das Grab des mittelalterlichen Jakobspilgers Überkum. Breite, angenehm zu laufende Waldwege führen uns nach Hallstadt, unserem heutigen Ziel. Wanderung Ebing - Hallstadt 15 Kilometer (ca. 4 Stunden) mittel Übernachtung und Abendessen im Rosenhof in Kemmern. Dienstag, 17. September 2019 Reundorf bis Hallerndorf 15 Kilometer In Reundorf, vorbei an der ersten Versuchung, den “Schmausenkeller” gelangen wir über die Brauerei Barnikel nach Schlüsselau und Schaid auf den Kreuzberg, der uns zu einer längeren Rast einlädt, bevor wir unser Ziel, das kleine Örtchen Hallerndorf erreichen. Wanderung Reundorf - Hallerndorf 15 Kilometer (ca. 4 Stunden) mittel Abendessen und Übernachtung im Rosenhof in Kemmern Mittwoch, 18. September 2019 Hallerndorf bis Forchheim 10 Kilometer Heute lassen wir es ruhig angehen. Unsere letzten Kilometer bis nach Forchheim führen durch einen schönen Wald, immer leicht ansteigend, doch ohne Mühen. In Burk überqueren wir den Main und haben noch Gelegenheit, die alte Königstadt Forchheim zu besichtigen oder eine Kleinigkeit zu uns zu nehmen. Hier endet Ihre Pilgerreise. Am Nachmittag treten wir unsere Heimreise an. Wanderung Hallerndorf - Forchheim 10 Kilometer (ca. 2,5 Stunden) mittel Heimfahrt